Macarons5.jpg

Macarons

Arbeitszeit

ca. 60  Minuten

Backzeit

23 Minuten

Kühlzeit

ca. 30 Minuten

Gesamt

2 Stunden

Macarons5.jpg

Zutaten:

(Für ca. 20 Macarons

- 1 Blech)

Für die Schalen

30g Eiweiß

30g Zucker

30g sehr fein gemahlene Mandeln

             (blanchiert/geschält)

30g Puderzucker

Lebensmittelfarbe

 Für die Frucht Ganache

30g Pürierte Beeren (z.B. Himbeeren) oder 37g Lemon Curd

80g weiße Kuvertüre

17ml Sahne

10g Butter

1 TL Vanilleextrakt (optional)

Lebensmittelfarbe (z.B. „Burgundy“ oder „Lemon Yellow“)

 

(Man kann auch eine einfache Schoko Ganache verwenden)

Dekoration

Etwas Kuvertüre

Zucker- oder Schoko Streusel

Zubereitung:

 

  • Aus den Zutaten für die Füllung eine Ganache herstellen und abkühlen lassen.

 

  • Sehr fein gemahlene Mandeln durchsieben, um größere Stückchen zu entfernen.

  • Mandeln mit Puderzucker mischen und im Food Processor etwas feiner mahlen.

 

  • Eiweiß langsam aufschlagen. Dabei nach und nach den Zucker dazugeben.

  • Lebensmittelbarbe unterrühren.

  • Mandel/Puderzucker Masse mit der typischen Macaron Technik einarbeiten, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

  • Masse gleichmäßig auf Backpapier spritzen.

  • Luftbläschen rausklopfen.

 

  • Bei 90°C (Umluft) 8 Minuten im Backofen antrocknen lassen.

  •  Bei 140°C (Umluft) 15 Minuten backen.

(Hier ist jeder Ofen unterschiedlich. Evtl. Temperatur anpassen.)

  • Nach dem Backen vollständig abkühlen lassen.

  • Macaron-Schalen mit der Ganache füllen und nach Belieben mit geschmolzener Kuvertüre und Streusel dekorieren.

 

       =>  Du bist dir unsicher bzgl. der richtigen Technik? 

       Dann zeige ich dir im Online-Workshop wie das funktioniert. Infos dazu findest du hier.